Vita Kerstin Hoppe

Dipl.-Ing. für Hochbau (FH)
geboren am 9. August 1965 in Luckenwalde/Brandenburg
verheiratet

1972 – 1982   Polytechnische Oberschule
1982 – 1985   Abitur und Facharbeiterabschluss als Ausbaufacharbeiter (Maler)
1985 – 1988   Studium an der Ingenieurschule für Bauwesen und Ingenieurpädagogik
Magdeburg, Außenstelle Potsdam
Abschluss als Ingenieurin für Hochbau
1988 – 1990    Ingenieurin in der Projektierungsgruppe Brückenbau im  
Autobahnbaukombinat Potsdam
1990 – 1991   Ingenieurin für Tragwerksplanung und Fachbauleitung im Rahmen
einer Kooperationsvereinbarung im Ingenieurbüro  
Kocks Consult, Koblenz  
1991 – 1992   Ingenieurin für Tragwerksplanung und Konstruktion
1992 – 2002   Büroleiterin in einem Potsdamer Tragwerksplanungsbüro
seit 2003    Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee
     
Politisches Engagement
seit 2001   Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU)
seit 2003   Vorstandsmitglied im CDU-Kreisverband Potsdam-Mittelmark
seit 2005   Mitglied des Landesvorstandes der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Brandenburg (KPV)
seit 2007   1. Stellvertretende Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Brandenburg (KPV)
seit 2007   Stellvertretende Bundesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU/CSU Deutschlands (erfolgreiche Wiederwahl in 11/2009)
     
Mitgliedschaften
seit 2003   Vorsitzende der Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Werder/Havelland
seit 2007   Mitglied des Aufsichtsrates der Gesellschaft kommunaler E.DIS Aktionäre
seit 2009   Mitglied im Präsidium des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Schwielowsee 2017 Dieses Dokument wurde als CSS level 2.1 validiert! Dieses Dokument wurde als  XHTML 1.0 Transitional validiert!